Früh- und Neugeborene

Ist Ihr Kind einige Wochen zu früh geboren oder war als Neugeborenes schwer krank und wurde neonatologisch behandelt? Darf Ihr Kind jetzt bald nach Hause?

Frühgeborene bedürfen nach Übergang in die ambulante Behandlung einer differenzierten Nachsorge, dies sowohl in Kinderärztlichen Praxis als auch in spezialisierten Zentren. Gerne übernehmen wir sowohl die ambulante Betreuung Ihres Kindes als auch die Koordination mit den entsprechenden Zentren. 

 

Hierbei bieten wir an:

  • Nachbetreuung von Frühgeborenen/Neugeborenen nach Entlassung (damit wir ausreichend Zeit nehmen können bitte frühzeitig einen Termin vereinbaren und uns die wichtigen Entlassungsbefunde zukommen lassen)
  • Beratung und Unterstützung der Eltern bei der Umstellung von Klinik nach zu Hause
  • erweiterte Vorsorgen für Frühgeborene
  • Koordination aller anstehendenNachsorge-Untersuchungen
  • Sonographie Schädel, Hüfte, Abdomen
  • Immunisierung gegen RSV-Viren (sofern medizinisch indiziert)

Machen Sie einen Termin, falls Sie sich Sorgen machen. Wir besprechen mit Ihnen was zu tun ist oder auch wie Sie Ihr Kind fördern können - ohne "überzutherapieren".

 

Um uns optimal für Ihren Besuch vorbereiten zu können, ist es sinnvoll, frühzeitig die Behandlungsdaten Ihres Kindes durch die Klinik an uns übermitteln zu lassen.